Demo anfordern

gdpr_blade2

Medallia & DSGVO

Gewährleistung von Datenschutz, Sicherheit und Genauigkeit in Ihren CX-Programmen

Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) der Europäischen Union, die im Mai 2018 in Kraft trat, verpflichtet Unternehmen, Rechenschaft darüber abzulegen, wie sie die personenbezogenen Daten ihrer Kunden und Mitarbeiter verwenden, verwalten und pflegen.

Mehr dazu erfahren Sie hier.

WEBINAR

Effektive und DSGVO-konforme Umfrageprogramme

Erfahren Sie mehr über Ihre Möglichkeiten zur Auswahl einer Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten in Ihrem CX-Programm im Rahmen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Anmeldung

Maßstäbe für Datenschutz im Rahmen der Customer Experience

Wir bieten unseren Kunden professionelle Kontrollmöglichkeiten zur Verwaltung, Steuerung des Zugriffs und Gewährleistung der Sicherheit von personenbezogenen Daten, die in der Medallia Experience Cloud gespeichert sind.

GDPR_page_illustration-01

Schutz personenbezogener Daten

Alle persönlichen Daten oder persönlich identifizierbaren Informationen (PII) in der Medallia Experience Cloud können katalogisiert und maskiert werden, so dass sie nur über bestimmte Zugriffsrechte einsehbar sind. Mit dieser Funktion können Kunden sicher sein, dass personenbezogene Daten oder PIIs nur von Mitarbeitern oder Märkten eingesehen werden können, die darüber Bescheid wissen müssen. Dies ermöglicht den Kunden, Daten im Laufe der Zeit in der Medallia Experience Cloud zu speichern, wodurch sie die Leistungsfähigkeit der Reporting-Plattform von Medallia erkennen und nutzen können.

GDPR - German

Full-Service-Datenmanagement

Die Medallia Experience Cloud automatisiert die DSGVO-konforme Löschung von Kunden- oder Mitarbeiterdaten für Kunden, die „Recht auf Vergessen“-Anfragen erhalten. Die Reporting-Anwendung von Medallia bietet auch flexible Optionen für den DSGVO-konformen Datenexport bzw. DSGVO-konforme Datenänderungen.

GDPR_page_illustrations_sheet

Compliance-Reporting

Medallia stellt Berichte zur Verfügung, um die Einhaltung der Vorschriften zur Datenlöschung zu belegen. Unser Ziel ist es, die DSGVO-Konformitätsprüfung zu automatisieren und zu erleichtern und den Rechts- und Compliance-Abteilungen unserer Kunden zu versichern, dass wir ein sicherer Ort für die Speicherung von Daten sind.

GDPR_page_illustration-folder

Datenspeicherung

Medallia löscht personenbezogene Daten aus internen Verarbeitungssystemen, um die gemäß DSGVO Artikel 5 gespeicherten Daten zu minimieren. Unser Berichtssystem speichert Kundendaten, bis unsere Kunden sie löschen oder ihre Beziehung mit Medallia bzw. der Medallia Experience Cloud beenden.

Zusätzliche Methoden, mit denen wir den Datenschutz unterstützen

Haben Sie Fragen zur DSGVO?

Wir von Medallia können unsere Kunden bei Anfragen oder Einschätzungen unterstützen, die von ihren internen Datenschutzverantwortlichen oder externen Auditoren gegebenenfalls verlangt werden. Bitte wenden Sie sich gerne an Ihren Engagement Manager, um mehr über unsere Bemühungen zu erfahren, wie wir Ihre Daten vertraulich, genau und sicher halten.